Pfarrwallfahrt in Tirol 21.09. – 25.09.2022

Pfarrwallfahrt ins schöne Tirol

21.09. – 25.09.2022

 

Mittwoch, 21.09.2022
Abfahrt ist um 05:00 Uhr in Gnas über Liezen nach Wörschach, wo wir frühstücken werden. Nach dem Frühstück geht es weiter über Zell am See nach Söll in Tirol. Dort werden wir im Gasthaus Hexenblick Mittagessen. Um 14:00 Uhr wird uns eine Reiseleiterin abholen und dann geht es zur Wallfahrtskapelle Stampfanger, wo wir eine kurze Besichtigung haben werden. Weiter geht es dann nach Ellmau, dort wird die Reiseleiterin uns in die Welt der Fernsehserie „Der Bergdoktor“ einführen. Nach diesen schönen Eindrücken, werden wir unser 4* Hotel beziehen und Abendessen. Der Abend steht dann zur freien Verfügung.

Donnerstag, 22.09.2022
Nach dem Frühstück geht es über Landeck ins Kaunertal, wo wir über die Mautstraße auf den Kaunertaler Gletscher fahren. Oben angekommen, werden wir mit der Karlesjochbahn auf 3108m rauffahren. Dort werden wir den Ausblick übers Kaunertal und den Süden Italiens genießen. Anschließend fahren wir mit der Karlesjochbahn wieder runter bis zum Gletscherrestaurant, wo wir Mittagessen werden. Gestärkt fahren wir dann mit dem Bus weiter nach Kaltenbrunn, wo wir uns die Wallfahrtskirche, geweiht Maria Himmelfahrt ansehen, sie steht auf einem steilen Waldstück am Beginn des Kaunertales, auf 1260m Höhe. Dort werden wir den Gottesdienst mit dem Herrn Pfarrer feiern, begleitet vom Pianisten und Orgelbauer Toni Wille. Anschließend werden wir das Flügelhaus des Toni Wille besichtigen. Nach diesem wunderschönen Tag geht es zurück ins Hotel, dort werden wir gemeinsam Abendessen. Der restliche Abend steht dann zur freien Verfügung.

Freitag, 23.09.2022
Um ca. 08:00 Uhr ist Abfahrt Richtung Innsbruck, wo wir uns am Bergisel das Rundgemälde anschauen werden. Nachdem wir das größte Kunstwerk Tirols bewundert haben, geht es mit dem Panoramazug von Innsbruck nach Seefeld. Dort angekommen werden wir eine Führung durch die Olympiaregion haben. Anschließend werden wir gemeinsam Mittagessen. Danach geht es weiter nach Mösern, wo wir die Friedensglocke besichtigen. Anschließend geht es über den Fernpass bis zur Highline 179. Die Highline 179 ist die längste Fußgänger-Hängebrücke im Tibet-Stil, sie erstreckt sich in einer Höhe von 113 bis 114 m über die Burgenwelt Ehrenberg und verbindet die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Wer das Bauwerk südlich von Reutte überquert, kommt in den Genuss eines sensationellen Ausblicks. Nach diesen tollen Eindrücken geht es zurück ins Hotel, wo wir das Abendessen genießen und den restlichen Abend frei ausklingen lassen.

Samstag, 24.09.2022
Am vorletzten Tag, werden wir nach dem Frühstück über den Reschenpass, zum Reschensee fahren um uns das Überbleibsel eines versunkenen Dorfes anzusehen – den Kirchturm von Altgraun. Danach geht es weiter nach Glurns, wo wir eine Stadtbesichtigung haben werden. Glurns ist mit 905 Einwohnern eine der kleinsten Städte der Alpen. Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen Stadtmauern – diese trennen die Stadt in eine sogenannte Inner- und eine Außerstadt. Nach dieser erstaunlichen Führung werden wir Mittagessen. Danach fahren wir nach Serfaus, dort werden wir mit der seilbetriebenen Luftkissenbahn in den Ort reingebracht (ca. 10 minütige Fahrt). Anschließend besteht die Möglichkeit eine Kaffeepause zu machen und sich die älteste Wallfahrtskirche Tirols anzusehen (Marien Wallfahrtskirche). Dann geht es zurück ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen. Der restliche Abend steht zur freien Verfügung.

Sonntag, 25.09.2022
Abfahrt ist um ca. 08:00 Uhr nach St. Jakob am Pillersee, dort geht es vom Parkplatz mit dem Sessellift zum Jakobskreuz – Das Jakobskreuz ist ein Aussichtsturm und zugleich das größte, begehbare Gipfelkreuz der Welt. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Radstadt, wo wir Mittagessen werden. Danach geht es weiter in unsere Heimat.

Leistungen

  • 4* Luxusreisebus
  • 4* Hotel mit Halbpension
  • Führung „Der Bergdoktor“
  • Kaunertaler Gletscherstraße
  • Fahrt mit der Karlesjochbahn
  • Flügelhaus Wille Toni
  • Besichtigung Rundgemälde Bergisel
  • Panoramazugfahrt Innsbruck – Seefeld
  • Highline 179
  • Stadtführung Glurns
  • Fahrt nach Serfaus
  • Fahrt & Eintritt zum Jakobskreuz
  • 2-tägige Reiseleitung

 

Preise:

DZ: 520€
EZ: 620€

Anmeldung
Die Anmeldung ist mit einer Anzahlung von € 200,– in der Pfarrkanzlei fixiert.
Die Restzahlung ist direkt an das Reisebüro Martoni zu leisten – Zahlscheine liegen in der Pfarrkanzlei auf.

Auf dieser Wallfahrt wird uns Herr Pfarrer Gölles wieder begleiten!

 

 

Reise buchen / Infos anfordern: